Paris

Guy Dufour

Arthur Young, Habitat,
Noos, verschiedene Geschäftsführer-Positionen , ehemaliger Partner von X-PM Transition Partners.

PARIS / GENÈVE
guy.dufour@procadres.com

Nach fünf Jahren bei der Firma Arthur Young & Company im Auditing, wechselt Guy Dufour im Jahr 1980 zu Habitat Frankreich als Chief Financial Officer.

Er nimmt an der Börseneinführung der Gruppe in London teil und spielt eine aktive Rolle in der Entwicklung der Kette, vor allem durch mehrere Akquisitionen.

Guy Dufour erweitert seinen Aufgabenbereich und übt Funktionen im Gebiet der Informationssysteme und des Supply Chains aus, wo er innovative Projekte im Prozess-Management einführt.

Er übernimmt im Jahr 1992 die Direktion der französischen und spanischen Tochtergesellschaften, wo er den Entwicklungs-und Rationalisierungsplan der Läden vorantreibt und parallel dazu ein Programm zur Aktualisierung des Konzepts entwickelt.

Im Jahr 1999 verlässt er Habitat und ist anschliessend für den Kabeloperator Lyonnaise Communications tätig, einer Filiale der Suez-Gruppe. Dort arbeitet er für die Transformation von Lyonnaise Cable Noos, einem der ersten Betreiber von Triple-Play. Mit dem Team von Suez verhandelt er die Freigabe des Plans “Câble“ und die Einführung neuer Aktionäre. Sie akquirieren neue Netzwerke, ein erster Schritt zur Konsolidierung der Branche.

Im Jahr 2004 beginnt er eine Reihe von Missionen für X-PM Transition Partners. 2008 wurde er Partner und ist seither zuständig für Kunden Investmentfonds.

Diplomiert von der Universität Paris IX Dauphine, Guy Dufour ist Wirtschaftsprüfer/Buchhalter